Unsere Mühle

Über die Jahrzehnte wurde die Mühle und ihre Anlagen erweitert, neue Techniken, Materialien und Abläufe eingesetzt. Unser Ziel ist es, Bewährtes zu pflegen und mit fortschrittlichen Entwicklungen zu erweitern.

Einzigartig ist unsere „lange Mühle“. Mit einer Walzenlänge von 65 mm/100kg in 24 Std. vermahlen wir besonders schonend. Die hellen Randschichten des Korns (Aleuronschicht) werden sauber ausgemahlen. So gelangen die wertvollen Vitamine und Spurenelemente auch in die hellen Mehle. Gleichzeitig wird die Stärke geschont.

Auf unserem grossen traditionellen Mahlgang (Stein) können wir besonders gut backfähige Spezialprodukte herstellen. In der Verarbeitung entstehen geschmeidige, triebfreudige Teige und schliesslich speziell lang frischbleibende Gebäcke.

In unserer Mühle ist Holz ein wichtiges Element. Anerkannte Studien beweisen, dass Holz eine natürliche, aseptische (Keim vermindernde) Wirkung hat und als natürliche Feuchtigkeitsregulierung die Kondenswasserbildung verhindert.